ABOS Wien 2020|21

Wir bitten aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation um etwas Geduld bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung. Da Ihre Bestellungen nach Datum bearbeitet werden (nicht nach Uhrzeit), entstehen Ihnen durch eine spätere Bestellung am selben Tag keine Nachteile.

Aboheft als PDF Download

Aboheft als Flipbook

 

Selina Ott
Selina Ott

Abo 17 »Romantik«

Wien

 

»Ich arbeite viel mit Bildern und Stimmungen und möchte dem Publikum diese Gefühle vermitteln.«
Selina Ott, »Featured Artist« 2020|21 über das Trompetenkonzert von Sergej Wassilenko

 

Revolution der Klänge und Ideen! Mit Beethovens »Neunter« und Berlioz’ »Symphonie fantastique« formuliert eine neue musikalische Epoche künstlerische Visionen, die das Publikum bis heute begeistern.

 

Es scheint fast, als hätte schon der junge Ludwig van Beethoven die Geburt einer vollkommen neuen Tonsprache vorausgeahnt: Bereits kurze Zeit nachdem Friedrich Schiller 1786 seine Ode »An die Freude« geschrieben hatte, wollte Beethoven das Gedicht vertonen. »Er wird auch Schillers Freude bearbeiten «, schrieb sein Freund Bartholomäus Fischenich an Schillers Frau. »Ich erwarte etwas Vollkommenes, denn so viel ich ihn kenne, ist er ganz für das Große und Erhabene.« Es sollte ein ganzes Komponistenleben dauern, bis die »Neunte« mit dem Finale über Schillers Ode 1824 unter frenetischem Jubel in Wien uraufgeführt wurde. Damit schien die Zeit reif für revolutionäre Klänge und Ideen: Hector Berlioz komponierte 1830 in Paris seine »Symphonie fantastique«, die bislang nie gehörte Klänge in den Konzertsaal trug. Und in Deutschland schrieb Robert Schumann Symphonien, deren poetischer Gehalt der Musik neue Dimensionen eröffnete. Im Zyklus »Romantik« widmen sich Meisterinterpret*innen dem Klang dieser einzigartigen Epoche: Mit dabei sind das Zürcher Kammerorchester und Stargeiger Daniel Hope sowie das Cincinnati Symphony Orchestra mit Augustin Hadelich und Peter I. Tschaikowskys Violinkonzert. Elisabeth Leonskaja interpretiert das berühmte Klavierkonzert von Edvard Grieg und Trompeterin Selina Ott, »Featured Artist« 2020 | 21, ist die Solistin im Konzert des russischen Spätromantikers Sergej Wassilenko. 

Aboveranstaltungen

Mi 18:45 Uhr

Christian Glanz, Vortrag

Wien Musikverein Wien Steinerner Saal

Mi 19:30 Uhr
Selina Ott
Selina Ott
Fr 19:30 Uhr

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Hakhnazaryan | Alsop

Wien Musikverein Wien Großer Saal

Schumann | Henze

Marin Alsop
Marin Alsop
Mo 18:45 Uhr

Theresa Steininger, Vortrag

Wien Musikverein Wien Steinerner Saal

Mo 19:30 Uhr
Louis Langrées
Louis Langrées
Mi 18:45 Uhr

Start up! | Benigna Quartett

Wien Musikverein Wien Metallener Saal

Benigna Quartett
Benigna Quartett
Mi 19:30 Uhr
Franz Gürtelschmied
Franz Gürtelschmied
Mo 18:45 Uhr

Künstlergespräch mit Johannes Hiemetsberger

Wien Musikverein Wien Steinerner Saal

Johannes Hiemetsberge
Johannes Hiemetsberger
Mo 19:30 Uhr

Chorus sine nomine | Hiemetsberger

Wien Musikverein Wien Großer Saal

Parry | Debussy | Pizzetti | Brahms | Kodály | Schönberg | Webern | Berg | Mahler | Strauss | Mendelssohn Bartholdy

Chorus sine nomine
Chorus sine nomine
Do 19:30 Uhr

NDR Radiophilharmonie Hannover | Leonskaja | Manze

Wien Musikverein Wien Großer Saal

Schumann | Grieg | Tschaikowsky

Elisabeth Leonskaja
Elisabeth Leonskaja
So 18:45 Uhr

Hartmut Krones, Vortrag

Wien Musikverein Wien Steinerner Saal

Hartmut Krones
Hartmut Krones
So 19:30 Uhr

Zürcher Kammerorchester | Crawford-Phillips | Hope

Wien Musikverein Wien Großer Saal

Elgar | Sinding | Massenet | Schönberg | Strauss | Chausson

Daniel Hope
Daniel Hope
Do 18:45 Uhr

Start up! | NA+5

Wien Musikverein Wien Metallener Saal

NA+5
NA+5
Do 19:30 Uhr

Orquestra Gulbenkian | A. Ottensamer | Viotti

Wien Musikverein Wien Großer Saal

Rachmaninow | Strauß | Ravel | Debussy

Andreas Ottensamer
Andreas Ottensamer

Bestellungen und Info

Jeunesse Wien Telefon: +43 (1) 505 63 56tickets(at)jeunesse.at

Abo-Preise von € 65,00 bis € 375,00

Karten & Ermässigungen

Abo 17 »Romantik«

Ihre Jeunesse Card bestellen

Mit der Jeunesse Card können Sie Abos und Karten zu Sonderkonditionen erwerben und je nach ausgewählter Card Bonusveranstaltungen erleben. Weitere Informationen zu den Jeunesse Cards finden Sie unter www.jeunesse.at/jeunessecard.
* Pflichtfelder (Das Geburtsdatum dient bei der der JEUNESSE CARD.26 der Altersüberprüfung und bei .plus und .premium Ihrer Spendenabsetzbarkeit)

Abo Bestellung für Jeunesse Card Inhaber*innen

Nützen Sie diese Bestell-Variante, um ihren vergünstigten Jeunesse-Card-Preis zu erhalten. Wenn Sie noch keine Jeunesse Card besitzen, können Sie diese gleich hier oder im Warenkorb Ihrer Bestellung hinzufügen.
JEUNESSE CARD.26 Inhaber*innen bestellen Ihre Abos einfach als »Jugendliche bis 26 Jahren« oder »Kinder« am Ende des Formulars.

Abo Bestellung für Erwachsene

Abo Bestellung für Kinder/Jugendliche bis 26 Jahren und JEUNESSE CARD.26

+
Warenkorb