Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
Jeunesse Weihnachtsabo | Musik ist ein Geschenk
20.-24.11. | Tournee | Julia Hagen & Annika Treutler
22.11. | Liederabend: Rafael Fingerlos

02 | Wiener Symphoniker

02 | Wiener Symphoniker

Wiens traditionsreiches Konzertorchester interpretiert große symphonische Werke von Hector Berlioz, Anton Bruckner und Richard Strauss.

Philippe Jordan (c) Johannes Ifkovits
  • Preise
    Kat. <26 Erw. frei
    1 € 154,00 € 306,00 Karten verfügbar
    2 € 140,00 € 278,00 Karten verfügbar
    3 € 121,00 € 240,00 Karten verfügbar
    4 € 99,00 € 196,00 Karten verfügbar
    5 € 70,00 € 138,00 Karten verfügbar
    6 € 46,00 € 90,00 Karten verfügbar
    Saalbild anzeigen
  • Abos online kaufen Bestellen

Mit einem »Best-of« aus beliebten Werken von Richard Strauss eröffnet Wiens traditionsreiches Konzertorchester seinen Zyklus und musiziert mit Andrés Orozco-Estrada mitreißende Tondichtungen wie den impulsiv auftrumpfenden »Don Juan«, die humorvoll dahinwirbelnde Burleske für Klavier und Orchester oder die charmant wienerische »Rosenkavalier«-Suite. Auch diesmal versprechen internationale Stars am Dirigentenpult einen musikalisch herausragenden und abwechslungsreichen Querschnitt durch die Welt der Klassik und Romantik. Louis Langrée, Musikdirektor des New Yorker »Mostly Mozart Festivals«, beschwört die leidenschaftlichen Traumwelten von Hector Berlioz’ »Symphonie fantastique« und bringt mit Emanuel Ax das neue Klavierkonzert von HK Gruber zur Wiener Erstaufführung. Sebastian Weigle interpretiert gemeinsam mit dem jungen kanadisch-polnischen Pianisten Jan Lisiecki Mozarts Klavierkonzert C-Dur KV 467 und die visionäre Symphonie des früh verstorbenen Mahler-Freundes und -Zeitgenossen Hans Rott. Die beiden Konzerte mit Chefdirigent Philippe Jordan stellen mit Bruckners neunter Symphonie ein zentrales Werk ins Zentrum, das die Wiener Symphoniker 1903 selbst uraufgeführt haben, und sie setzen mit Johann Sebastian Bachs »Weihnachtsoratorium« die traditionellen Aufführungen der großen Vokalwerke des Leipziger Thomaskantors fort. Zu Gast im Zyklus sind diesmal das Wiener Jeunesse Orchester, u.a. mit Mahlers fünfter Symphonie, und das exzellente schwedische Norrköpings Symfoniorkester.

Programm
Sa 30.09.2017 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Zilberstein | Orozco-Estrada

Strauss
Fr 10.11.2017 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Lisiecki | Weigle

Mozart | Rott
Do 21.12.2017 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Wiener Singakademie | Kleiter | Lehmkuhl | Güra | Schuen | Jordan

Bach
Sa 27.01.2018 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Wiener Singverein | Jordan

Scelsi | Bruckner
Mi 14.03.2018 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Ax | Langrée

Debussy | Gruber | Berlioz
So 15.04.2018 | 18.45 | Wien | Wiener Konzerthaus | Schönberg-Saal

Harald Hebling, Vortrag

So 15.04.2018 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Jeunesse Orchester | Rennert | Piollet

Bernstein | Mahler
So 10.06.2018 | 14.15 | Wien | Musikverein Wien | Metallener Saal

Start up! | Antonia Rankersberger, Violine

So 10.06.2018 | 15.00 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Norrköpings Symfoniorkester | Schmid | Lindberg

Weber | Beethoven | Pettersson

02 | Wiener Symphoniker

powered by Tele2