Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
Jeunesse-Abos
Kartenbüro Wien
Kick-off! Konzerte in ganz Österreich

07B | Auf einen Streich B

07B | Auf einen Streich B

Streichinstrumente geben den Ton an: mit Sheku Kanneh-Mason, Harriet Krijgh, Renaud Capuçon und Antoine Tamestit.

Kanneh-Mason Sheku (c) Glen Thomas
  • Preise
    Kat. <26 Erw. frei
    1 € 158,00 € 314,00 Karten verfügbar
    2 € 143,00 € 284,00 Karten verfügbar
    3 € 124,00 € 246,00 Karten verfügbar
    4 € 102,00 € 202,00 Karten verfügbar
    5 € 72,00 € 142,00 Karten verfügbar
    6 € 47,00 € 92,00 Karten verfügbar
    Saalbild anzeigen
  • Abos online kaufen Bestellen

Als »superb und eloquent« kommentierte »The Guardian« den jugendlichen Furor, mit dem der erst 17-jährige Sheku Kanneh-Mason 2016 beim »BBC Young Musician« Publikum und Juroren überraschte und den begehrten Preis für sich entscheiden konnte. Seither gilt der englische Cellist als hoffnungsvoller Rising Star der Klassikszene, »dessen Jugend, Verve und Vielseitigkeit klassische Stereotypen mit einem euphorischen Handstreich herausfordern« (The Observer). Im Zyklus »Auf einen Streich«, in dem Streichinstrumente den Ton angeben, sind aufstrebende Interpretinnen und Interpreten wie Kanneh-Mason und die österreichischniederländische Cellistin Harriet Krijgh im Verein mit renommierten Stars und Klassikern des Repertoires zu erleben: Renaud Capuçon und Nikolaj Znaider widmen sich den Konzerten von Mendelssohn Bartholdy und Beethoven. Antoine Tamestit ist »Harold in Italien« und begibt sich in der packenden Programmsymphonie mit Solobratsche, die Berlioz dem Teufelsgeiger Paganini gewidmet hat, auf einen stimmungsvollen Italienurlaub. Besonderes Flair verströmen zwei Raritäten: Erich Wolfgang Korngolds Violinkonzert, das Benjamin Schmid wieder in die Konzertsäle bringt, entstand 1947 in Hollywood und bezieht seinen Charme aus Filmmusikzitaten des Komponisten. In die Weiten des Kaukasus begibt sich Arabella Steinbacher mit dem Konzert von Aram Khatschaturian, dessen Orientalismen in der armenischen Heimat des Komponisten wurzeln. Zu Beginn des Zyklus sind Sie live dabei, wenn Musikerkarrieren beim Galafinale des Internationalen Fritz Kreisler Violinwettbewerbs ihren Auftakt nehmen.

Programm
So 30.09.2018 | 11.00 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Galafinale Fritz Kreisler Violinwettbewerb


Mo 17.12.2018 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Metallener Saal

Start up! | Julian Walder, Violine

Mo 17.12.2018 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Concert-Verein | R. Capuçon | Morard

Mozart | Mendelssohn Bartholdy | Dvorák | Schubert
Sa 19.01.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Tamestit | Roth

Berlioz | Beethoven
Fr 22.02.2019 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Znaider

Beethoven | Brahms
Fr 22.03.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Krijgh | Gimeno

Dutilleux | Saint-Saëns | Schumann
Mo 08.04.2019 | 18.45 | Wien | Wiener Konzerthaus | Schönberg-Saal

Hartmut Krones, Vortrag

Mo 08.04.2019 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Japan Philharmonic Orchestra | Kanneh-Mason | Inkinen

Rautavaara | Elgar | Takemitsu | Sibelius
Fr 10.05.2019 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Schmid | Macelaru

Kaufmann | Korngold | Schtschedrin

Auf einen Streich

07A | Auf einen Streich A »

07B | Auf einen Streich B

powered by Tele2