Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
Jeunesse-Abos
Kartenbüro Wien
Kick-off! Konzerte in Wien

09 | Abenteuer Stimme

09 | Abenteuer Stimme

Herausragende Stimmen erleben – mit Bejun Mehta, Camilla Nylund, Matthias Goerne sowie dem coro siamo und dem Chorus sine nomine.

Mehta Bejun (c) Marco Borggreve
  • Preise
    Kat. <26 Erw. frei
    1 € 158,00 € 314,00 Karten verfügbar
    2 € 143,00 € 284,00 Karten verfügbar
    3 € 124,00 € 246,00 Karten verfügbar
    4 € 102,00 € 202,00 Karten verfügbar
    5 € 72,00 € 142,00 Karten verfügbar
    6 € 47,00 € 92,00 Karten verfügbar
    Saalbild anzeigen
  • Abos online kaufen Bestellen

Seine Liebe zur Alten Musik hat Bejun Mehta erst spät entdeckt, genauso wie seine einzigartige Stimme, die sich mühelos in die Alt- und Sopranlage erhebt. In den »schmerzvollen« Jahren nach dem Stimmbruch studierte der frühere Sängerknabe zunächst Cello und deutsche Literatur und versuchte es später als Bariton. Heute gilt der Barockspezialist als »Nonplusultra unter den Countertenören« (FAZ). Mehta ist dennoch immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. In seinem aktuellen Projekt interpretiert er Arien aus Mozarts frühen Opern und lässt am Pult des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn mit der »Jupiter-Symphonie« eine alte Leidenschaft aufleben; als Student hat Mehta bei seinem Mentor Leonard Bernstein Dirigieren gelernt. In inspirierten Projekten eröffnen die Interpretinnen und Interpreten des Zyklus »Abenteuer Stimme« spannende Perspektiven in Sachen Vokalkunst - sei es mit außergewöhnlichen Meilensteinen, wie Bernsteins für das John F. Kennedy Center in Washington komponierter »Mass« mit Adrian Eröd, den Neuen Wiener Stimmen und dem coro siamo, oder mit Meisterwerken wie Bachs »Weihnachtsoratorium«, das in der Interpretation des Chorus sine nomine und des L‘Orfeo Barockorchesters mit allen sechs Kantaten zu erleben ist. Camilla Nylund schwelgt in Erich Wolfgang Korngolds Hit »Glück, das mir verblieb« aus »Die tote Stadt« und Leonard Bernsteins »Love Songs«. Krassimira Stoyanova entführt als »Capriccio« Gräfin in die ambivalenten Stimmungen des altersweisen Richard Strauss und Matthias Goerne entdeckt wenig bekannte Lieder von Hans Pfitzner.

Programm
Fr 21.09.2018 | 18.45 | Wien | Wiener Konzerthaus | Schönberg-Saal

Christian Glanz, Vortrag

Fr 21.09.2018 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Orchester Divertimento Viennese | Nylund | Praxmarer

Milhaud | Zemlinsky | Korngold | Bernstein
Fr 12.10.2018 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Steinerner Saal

Hartmut Krones, Vortrag

Fr 12.10.2018 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Württembergisches Kammerorchester Heilbronn | B. Mehta

Mozart
Do 22.11.2018 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Steinerner Saal

Axel Petri-Preis, Vortrag

Do 22.11.2018 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien | A. Eröd | Stoehr

Bernstein
Mi 12.12.2018 | 18.15 | Wien | Musikverein Wien | Metallener Saal

Start up! | Nrebew Consort der mdw | Veronika Sterrer

Mi 12.12.2018 | 19.00 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

L'Orfeo Barockorchester | Chorus sine nomine | Hiemetsberger

Bach
Do 14.03.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Wiener Singverein | Mönkemeyer | Boreyko

Ustwolskaja | Kantscheli | Schostakowitsch
So 12.05.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Stoyanova | Znaider

Strauss | Mahler
Fr 14.06.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Goerne | Viotti

Wagner | Pfitzner | Debussy | Skrjabin

09 | Abenteuer Stimme

powered by Tele2