Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
10.5. | RSO Wien | Schmid | Macelaru
24.4. | Orchestre national de Metz | Silver-Garburg | Reiland
JEUNESSE ABOS 2019|20
ABOS 2019|20 ab sofort erhältlich!

11 | Composing Nature

11 | Composing Nature

»Composing Nature« bittet renommierte Orchester, Interpretinnen und Interpreten wie Juliane Banse und Neeme Järvi aufs Podium und lässt klingende Naturbilder und ihre mitunter symbolhaften Bedeutungen in unseren Herzen erstehen.

Neue Wiener Stimmen (c) Stefan Knittel Bildergalerie >
  • Preise
    Kat. Jugendl. Jeunesse
    Card
    Erw. frei
    1 € 175,00 € 323,80 € 350,00 Karten verfügbar
    2 € 159,00 € 294,20 € 318,00 Karten verfügbar
    3 € 135,00 € 249,80 € 270,00 Karten verfügbar
    4 € 114,00 € 210,90 € 228,00 Karten verfügbar
    5 € 82,50 € 152,60 € 165,00 Karten verfügbar
    6 € 53,00 € 98,10 € 106,00 Karten verfügbar
  • Abos online kaufen Bestellen

 

FÜR DEN ERMÄSSIGTEN ABOPREIS ERWERBEN SIE HIER IHRE JEUNESSE CARD

 

 

 

»Die Sonne brennt fortissimo«, schreibt Felix Mendelssohn Bartholdy im Mai 1830 aus Florenz an seine Schwestern in Berlin. Der junge Genius ist überwältigt von den Eindrücken seiner großen Italienreise. Leichten Sinnes mischen sich die intensiven Bilder in Sprache und Musik, und wenn es einmal zu heiß wird – wie auf der Fahrt von Rom nach Perugia –, fährt der Kutscher eben »piano«. Noch in Italien beginnt Mendelssohn mit der Komposition seiner Symphonie Nr. 4, der »Italienischen«. Von den ersten Takten mit ihren prickelnden Akkorden und dem euphorischen Gesang der Geigen an malt er die Landschaften und die temperamentvolle Lebenslust Italiens in hinreißend tönenden Bildern.

 

Die Natur mit ihren Gefahren und ihrer Schönheit gehört zu den gewaltigsten und intensivsten Eindrücken, die uns Menschen herausfordern und beglücken. Seit jeher haben wir versucht, die Ängste und später – mit ihrer Ästhetisierung – die Faszination für die Natur in Geschichten, Bilder und in Musik zu bannen. »Composing Nature« bittet renommierte Orchester, Interpretinnen und Interpreten wie Juliane Banse und Neeme Järvi aufs Podium und lässt klingende Naturbilder und ihre mitunter symbolhaften Bedeutungen in unseren Herzen erstehen – vom Erwachen der Natur in Heino Ellers Morgendämmerung und in der Symphonie Nr. 1 von Gustav Mahler bis zu den Three Places in New England von Charles Ives und Anton Bruckners »romantischer« Symphonie. Jungstar Lorenzo Viotti geleitet die Wiener Symphoniker durch Arnold Schönbergs ekstatische Tondichtung Verklärte Nacht und die Neuen Wiener Stimmen bringen die Vier Elemente – Feuer, Wasser, Luft und Erde – zum Erklingen.

Programm
Fr 20.09.2019 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Steinerner Saal

Ulla Pilz, Vortrag

Fr 20.09.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Estnisches Nationalorchester | Benedetti | N. Järvi

Eller | Sibelius | Bruckner
Fr 08.11.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Wiener Singverein | Viotti

Schönberg | Verdi
Mi 20.11.2019 | 18.45 | Wien | Wiener Konzerthaus | Schönberg-Saal

Marion Eigl, Vortrag

Mi 20.11.2019 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Tiroler Symphonieorchester Innsbruck | Fingerlos | Poska

Mozart | Mahler
Sa 30.11.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Bruckner Orchester Linz | Poschner

Ives | Mahler
So 23.02.2020 | 11.00 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Banse | Alsop

Schumann | Henze
Fr 15.05.2020 | 18.45 | Wien | Wiener Konzerthaus | Symphonia-Studio C

Start up! | Preisträger des Bundeswettbewerbs prima la musica 2019, Kammermusik für Streichinstrumente

Fr 15.05.2020 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | HK Gruber | Alsop

Bernstein | Gruber | Adams | Mendelssohn Bartholdy
Do 04.06.2020 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Mozart-Saal

Neue Wiener Stimmen | Wigelbeyer

Mozart | Schubert | Whitacre

JEUNESSE TIPP

Fr 17.05.2019 | 19.30 | Horn

Neue Wiener Stimmen | Wigelbeyer

Ambros | Valle-Lattanzio | Taschner | Eröd | Länger | Maierl | Mohaupt | Salzbrunn | Schmidinger | Schnabl | Simmer | Stampfl | Anonymus | Wagner

JEUNESSE TIPP

Fr 26.04.2019 | 19.30 | Wien

Wiener Symphoniker | Haefliger | Mälkki

Wagner | Bartók | Strauss

11 | Composing Nature