Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
10.5. | RSO Wien | Schmid | Macelaru
24.4. | Orchestre national de Metz | Silver-Garburg | Reiland
JEUNESSE ABOS 2019|20
ABOS 2019|20 ab sofort erhältlich!

13 | In die Unendlichkeit

13 | In die Unendlichkeit

»In die Unendlichkeit« öffnet der Musik unerhörte Räume und berührt uns tief im Innersten – mit Bachs Matthäuspassion, Schuberts »Unvollendeter« und dem innovativen Beethoven-Projekt #FREE EUROPE.

Regula Mühlemann (c) Henning Ross, Sony Classical
  • Preise
    Kat. Jugendl. Jeunesse
    Card
    Erw. frei
    1 € 171,50 € 317,30 € 343,00 Karten verfügbar
    2 € 156,00 € 288,60 € 312,00 Karten verfügbar
    3 € 132,50 € 245,10 € 265,00 Karten verfügbar
    4 € 112,00 € 207,20 € 224,00 Karten verfügbar
    5 € 81,00 € 149,90 € 162,00 Karten verfügbar
    6 € 52,00 € 96,20 € 104,00 Karten verfügbar
    Saalbild anzeigen
  • Abos online kaufen Bestellen

 

FÜR DEN ERMÄSSIGTEN ABOPREIS ERWERBEN SIE HIER IHRE JEUNESSE CARD

 

 

 

»Ich will … brieflich nicht versuchen, dort Worte zu finden, wo die Sprache versagt«, schreibt Alban Berg an Alma Mahler, als deren Tochter Manon im Alter von nur 18 Jahren an den Folgen der Kinderlähmung verstirbt. »… aber dennoch: eines Tages … mag Dir aus dem Violinkonzert das erklingen, was ich fühle, und wofür ich heute keinen Ausdruck finde.«

 

Musik vermag uns tief im Innersten zu berühren und sie weist in ihrem Ausdruck weit über das Sagbare hinaus, gleichsam »in die Unendlichkeit«. Über Jahrhunderte hinweg haben die Komponisten auf diese Weise bewegende, den Klang bedeutsam öffnende musikalische Momente erschaffen – in persönlichen Werken wie Bergs »Dem Andenken eines Engels« gewidmetem Violinkonzert oder in den großen spirituellen Schöpfungen wie der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach. Und sie haben der Musik bislang unerhörte Räume eröffnet: Franz Schubert in seiner »Unvollendeten« oder Egon Wellesz in einer tönenden Annäherung an Prosperos Beschwörungen über den altersweisen Zauberer in William Shakespeares »Sturm«. Zwei Projekte sprengen den musikalisch-sinnlichen Rahmen: Das Simply Quartet und Videokünstler Aron Kitzig kombinieren eine Streichquartett-Fassung von Mozarts Requiem mit bildgewaltigen Projektionen und zu Beethovens 250. Geburtstag »befreit« das STEGREIF.orchester aus Berlin die Symphonie Nr. 9 aus dem klassischen Kontext. #FREE EUROPE verbindet Improvisationen über die Neunte mit Folkmusic aus ganz Europa – Österreich-Premiere!

 

 

Konzerte mit freier Platzwahl wurden im Abo-Preis berücksichtigt

Programm
Fr 18.10.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Wiener Singverein | Johannsen | Lehmkuhl | Güra | Jordan

Bach | Pärt | Mendelssohn Bartholdy
Fr 25.10.2019 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Bronfman | Shani

Brahms | Schubert | Wagner
Di 12.11.2019 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Berio-Saal

Simply Quartet | Kitzig

Puccini | Mozart
Mo 02.03.2020 | 18.15 | Wien | Musikverein Wien | Steinerner Saal

Hartmut Krones, Vortrag

Mo 02.03.2020 | 19.00 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Prisma Wien | Chorus sine nomine | D. Johannsen | Hiemetsberger

Bach
Do 30.04.2020 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Wiener Symphoniker | F. P. Zimmermann | Roth

Webern | Berg | Schönberg
So 10.05.2020 | 20.30 | Wien | Reaktor | Großer Saal

STEGREIF.orchester


Sa 06.06.2020 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Hornung | Rhorer

Wellesz | Casella | Mendelssohn Bartholdy

JEUNESSE TIPP

Fr 17.05.2019 | 19.30 | Horn

Neue Wiener Stimmen | Wigelbeyer

Ambros | Valle-Lattanzio | Taschner | Eröd | Länger | Maierl | Mohaupt | Salzbrunn | Schmidinger | Schnabl | Simmer | Stampfl | Anonymus | Wagner

JEUNESSE TIPP

Fr 26.04.2019 | 19.30 | Wien

Wiener Symphoniker | Haefliger | Mälkki

Wagner | Bartók | Strauss

13 | In die Unendlichkeit