Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
10.5. | RSO Wien | Schmid | Macelaru
24.4. | Orchestre national de Metz | Silver-Garburg | Reiland
JEUNESSE ABOS 2019|20
ABOS 2019|20 ab sofort erhältlich!

16 | Zeitsprünge

16 | Zeitsprünge

Der Zyklus »Zeitsprünge« baut Brücken zwischen Klassikern der Vergangenheit und unserer Zeit.

Jörg Widmann (c) Marco Borggreve
  • Preise
    Kat. Jugendl. Jeunesse
    Card
    Erw. frei
    1 € 175,00 € 323,80 € 350,00 Karten verfügbar
    2 € 159,00 € 294,20 € 318,00 Karten verfügbar
    3 € 135,00 € 249,80 € 270,00 Karten verfügbar
    4 € 114,00 € 210,90 € 228,00 Karten verfügbar
    5 € 82,50 € 152,60 € 165,00 Karten verfügbar
    6 € 53,00 € 98,10 € 106,00 Karten verfügbar
    Saalbild anzeigen
  • Abos online kaufen Bestellen

 

FÜR DEN ERMÄSSIGTEN ABOPREIS ERWERBEN SIE HIER IHRE JEUNESSE CARD

 

 

 

»Für mich sind Programme am spannendsten, die die Musik der Vergangenheit mit der heutigen Musik kombinieren«, sagt der Komponist und Klarinettist Jörg Widmann im Interview mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und bringt damit nebstbei die Idee für den Zyklus »Zeitsprünge« auf den Punkt. »Für mich entzündet sich das Musikerlebnis in einem Dialog über die Jahrhunderte hinweg.« Konkret hörbar wird dieser Dialog im Konzert des Beethoven Orchester Bonn – Widmanns Ouvertüre Con brio greift gezielt den »Furor und das rhythmische Drängen« aus Beethovens Symphonie Nr. 7 auf, die im selben Konzert erklingt.

 

»Zeitsprünge« legt musikalische Wahlverwandtschaften offen, spürt in den Nachtstücken und Arien von Hans Werner Henze der Romantik in Robert Schumanns Symphonien nach, lauscht den charakteristischen Tunes von Antonín Dvorák und Kurt Schwertsik und ist gespannt, wie sich die Grooves von Arturo Márquez mit dem neuen Schlagwerkkonzert von Georg Friedrich Haas matchen.

 

»Ich sehe mit großer Freude, dass die Jeunesse noch immer mit jungen und musikalischen Ideen die große Tradition lebendig erhält. Ich wünsche der Jugend und uns Alten, dass die Jeunesse auch weiterhin so erfolgreich musikalisch weitermacht!« Kurt Schwertsick

Programm
Do 10.10.2019 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Steinerner Saal

Axel Petri-Preis, Vortrag

Do 10.10.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Tjeknavorian | Hrusa

Deutsch | Schostakowitsch | Lutoslawski
Fr 08.11.2019 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Wiener Symphoniker | Wiener Singverein | Viotti

Schönberg | Verdi
Mo 27.01.2020 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Sietzen | de la Parra

Prokofjew | Haas | Márquez | Villa-Lobos
So 23.02.2020 | 11.00 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Banse | Alsop

Schumann | Henze
Fr 06.03.2020 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

ORF Radio-Symphonieorchester Wien | A. S. Ott | Storgårds

Winkler | Ravel | Beethoven | Honegger
So 19.04.2020 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Steinerner Saal

Theresa Steininger, Vortrag

So 19.04.2020 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Beethoven Orchester Bonn | Lisiecki | Kaftan

Widmann | Beethoven
Di 26.05.2020 | 18.45 | Wien | Wiener Konzerthaus | Schönberg-Saal

Eva Teimel, Vortrag

Di 26.05.2020 | 19.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Filharmonie Brno | Herzl | Davies

Dvorák | Schwertsik | Martinu

JEUNESSE TIPP

Fr 17.05.2019 | 19.30 | Horn

Neue Wiener Stimmen | Wigelbeyer

Ambros | Valle-Lattanzio | Taschner | Eröd | Länger | Maierl | Mohaupt | Salzbrunn | Schmidinger | Schnabl | Simmer | Stampfl | Anonymus | Wagner

JEUNESSE TIPP

Fr 26.04.2019 | 19.30 | Wien

Wiener Symphoniker | Haefliger | Mälkki

Wagner | Bartók | Strauss

16 | Zeitsprünge