Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Abos
Kammerorchester con fuoco | J. Hagen | Borisov
6.6. | Kammerorchester con fuoco | J. Hagen | Borisov
Marco Döttlinger
25.5. | Marco Döttlinger
JEUNESSE ABOS 2019|20
ABOS 2019|20 ab sofort erhältlich!

26A | Oper A - Exploring Musiktheater

26A | Oper A - Exploring Musiktheater

Jugendabo: »Exploring Musiktheater« (mit zwei aktuellen Premierenproduktionen) für neugierige Musikfreundinnen und -freunde mit herausragenden Produktionen an Wiens führenden Opernhäusern, u. a. mit »Der fliegende Holländer« von Richard Wagner und »Orlando« von Olga Neuwirth

Der Freischütz (c) Wiener Staatsoper, Michael Pöhn
  • Preise
    Kat. Jugendl. Jeunesse
    Card
    Erw. frei
    1 € 120,00 Karten verfügbar
  • Abos online kaufen Bestellen

 

FÜR DEN ERMÄSSIGTEN ABOPREIS ERWERBEN SIE HIER IHRE JEUNESSE CARD

 

 

 

Wäre Der Fliegende Holländer jemals auf die Opernbühne gebracht worden, wenn Richard Wagner nicht die Flucht vor seinen Gläubigern zu einer Schiffsreise inklusive höchst turbulentem Wellengang getrieben hätte? Ist Don Giovanni deshalb ein Meisterwerk geworden, weil es für Wolfgang Amadeus Mozart »außer der Ehe manche Galanterie gab«, wie in den ersten Biographien nachzulesen? Inspiration ist die eine Zutat für ein neues Opernwerk, die Auftragsvergabe von Mäzenen, Förderern oder Operndirektoren ist eine weitere: Neue Opernwerke und deren Urheber seien eine »vom Aussterben bedrohte Spezies, wie Bauchläden«, so Komponistin Olga Neuwirth. Sie wird 2019 mit Orlando das Leben eines britischen Lords, der in über 400 Jahren nur 20 Jahre altert und dabei vom Mann zur Frau wird, auf die Bühne der Wiener Staatsoper bringen. Gleichzeitig stellt sie damit »die Stellung der Frau in der Gesellschaft« zur Diskussion.

 

»Große Stimmen und große Emotionen« heißt es in Wiens Opernhäusern seit Jahrzehnten: Sich auf andere Lebensentwürfe, tragische Leidensgeschichten einzulassen, die Emotionen von Außenseitern wie des Narren in Giuseppe Verdis Rigoletto oder einer betrogenen Nixe wie in Antonín Dvo?áks Rusalka zu zeigen – das ist Aufgabe des Gefühlskraftwerks namens Oper. Die Jeunesse lädt auch in dieser Saison wieder ins Haus am Ring sowie in die Wiener Volksoper: Der Zyklus Exploring Musiktheater (mit zwei aktuellen Premierenproduktionen) ist dabei auf neugierige Musikfreundinnen und -freunde zugeschnitten, sechs der beliebtesten Opernwerke bietet der Zyklus Greatest Hits.

Programm
Mi 25.09.2019 | 0.00 | Wien | Volksoper Wien

Richard Wagner | Der fliegende Holländer

Wagner
Mo 21.10.2019 | 0.00 | Wien | Wiener Staatsoper

Benjamin Britten | A Midsummer Night’s Dream

Britten
Mi 20.11.2019 | 0.00 | Wien | Wiener Staatsoper

Manfred Trojahn | Orest

Trojahn
Mi 18.12.2019 | 0.00 | Wien | Wiener Staatsoper

Olga Neuwirth | Orlando

Neuwirth
So 09.02.2020 | 0.00 | Wien | Volksoper Wien

Jule Styne | Gypsy

Styne
Mi 08.04.2020 | 0.00 | Wien | Wiener Staatsoper

Paul Hindemith | Cardillac

Hindemith

JEUNESSE TIPP

Fr 24.05.2019 | 19.30 | Wien

Kerstin Neubauer | Alexander Neubauer

Sor | Wolfgang | Piazzolla | Colonna | Tárrega | Kaps | Neubauer | Pixinguinha | Rainer | Popp | Dohrmann

JEUNESSE TIPP

Mo 03.06.2019 | 19.30 | Wien

Aurore Baal | Vera Karner

Litaize | Bozza | Boëly | Widor | Mathews | Baal | Kapp | Langlais | Brown | Duruflé | Cornilleau | Dupré | Vierne

26A | Oper A - Exploring Musiktheater