Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Kinder/Jugend | Fotos (c) Igor Ripak, Fabia Distefano, Julia Wesely
Jetzt für die MusikCamps 2018 anmelden
28. + 29.4. | Piccolo | Das goldene Herz
24. + 25.2. | Piccolo | Villa Wunder

Jeunesse: Kinder- und Jugendkonzerte in ganz Österreich

Spannende Musikkrimis und musikalische Reisen in ferne Länder, Märchen und Abenteuer, musikalische Streiche, überraschende Konzertsettings und fantastische Soundexperimente: Das Kinder- und Jugendprogramm der Jeunesse bietet eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Spannung – und ganz viel Musik!

Unser umfangreiches Angebot ist in fünf Altersgruppen zusammengefasst: »Cinello« bringt Kinder (1 bis 3 Jahre) in nonverbalen und alle Sinne ansprechenden Konzertsettings mit Musik in Kontakt. »Triolino« nimmt die Kinder (3 bis 6 Jahre) mit in ein interaktives Musiktheater, in dem gemeinsam musiziert, getanzt und gebastelt wird. »Tamburino« (in den Bundesländern, ab 3 Jahren) und »Piccolo« (ab 6 Jahren) führen auf spielerische Weise in die bunte Vielfalt der Musik ein und bieten eine ganz besondere Nähe zu den Künstlerinnen und Künstlern. »Concertino« (ab 9 Jahren) erweckt musikalische Klassiker in magischen, spielerischen und unkonventionellen Settings zu neuem Leben. »music4u« (ab 12 Jahren), das Jugendformat der Jeunesse, präsentiert bekannte und aufstrebende Musikerinnen und Musiker aus unterschiedlichen Genres. 

Die nächsten Kinder- und Jugendkonzerte

1 - 2 - 3 - 4
Do 24.05.2018 | 9.00 | Wels | Musikschule Wels Herminenhof
Fr 25.05.2018 | 9.00

Violala | Alles neu macht der Mai


Fr 25.05.2018 | 14.30 | 16.30 | Wien | Wiener Konzerthaus | Berio-Saal
Sa 26.05.2018 | 10.30 | 14.00 | 16.00
So 27.05.2018 | 10.30 | 14.00 | 16.00

fainkling

Reinhardt | Conte
Sa 09.06.2018 | 11.00 | 15.00 | 17.00 | Wien | Wiener Konzerthaus | Berio-Saal
So 10.06.2018 | 11.00 | 15.00 | 17.00

Drachen Tan Go!

Collatti | Rodríguez | Mozart
1 - 2 - 3 - 4

JEUNESSE NEWS

 

»EIN FAIBLE FÜR DEN KONTRABASS«

Kontrabassist Dominik Wagner spricht im Interview über sein Faible für den Kontrabass, Nino Rota und Beethovens »Bassline«

Details»
powered by Tele2