Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Kinder/Jugend | Fotos (c) Igor Ripak, Fabia Distefano, Julia Wesely
Kammerorchester con fuoco | J. Hagen | Borisov
06.06. | Kammerorchester con fuoco | J. Hagen | Borisov
Marco Döttlinger
25.5. | Marco Döttlinger
JEUNESSE ABOS 2019|20
ABOS 2019|20 ab sofort erhältlich!
So 19.05.2019 | 15.00 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Carmen

Schtschedrin

Carmen


(c) Andrea Krizmanich

Eine Tänzerin, dazu ein ganzes Orchester mit einem faszinierenden Schlagzeug-Apparat, in dem von kleinen Holzstäben bis zur großen Trommel alle Beats vertreten sind: Zum Finale unseres Concertino-Zyklus für junge Musikfans ab 9 Jahren kämpft Carmen, die faszinierende Titelheldin aus der berühmten Oper von Georges Bizet, in einer spannenden Geschichte um Liebe und Freiheit. Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien verbindet die tragischen Gefühle mit großen Melodien und lässt die Emotionen in einem Plot voll brennender Leidenschaft und rasender Eifersucht hochgehen. Inmitten all der Klänge und Rhythmen verleiht Tänzerin Maartje Pasman Carmen bewegenden Ausdruck. Mit auf dem Podium sind auch Jugendliche aus ganz Wien, die die Schlagwerker des Orchesters verstärken und die Geschichte mit Tanzminiaturen kommentieren.

 

Empfohlen ab 9 Jahren

Dauer: ca 50 Minuten

 

Ein Projekt von ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Jeunesse und Wiener Konzerthaus

 

Eine Kooperation von Jeunesse und Wiener Konzerthaus

ORF Radio-Symphonieorchester Wien


Jurek Dybal

Dirigent

Maartje Pasman

Tanz

Emilia Amesberger

Tanz

Lale Egger

Tanz

Kristin Lerch

Tanz

Murtaza Mohammadi

Tanz

Mats Pomper

Tanz

Maritina Theodorou

Tanz

Camilla Salomon

Tanz

Paula Gaugg

Tanz

Verena Kranzler

Tanz

Favour Amamsiugwudi

Schlagwerk

Jovana Bocokovic

Schlagwerk

Ayse Dikmen

Schlagwerk

Jan Lenzbauer

Schlagwerk

Taha Moulahi

Schlagwerk

Jana Spasojevic

Schlagwerk

Annemarie Mitterbäck

Konzept, Dramaturgie

Leonard Eröd

Konzept, Dramaturgie

Romy Kolb

Choreographie

Claire Blake

Ausstattung

Rodion Schtschedrin

Carmen-Suite für Schlagzeug und Streicher / Ballett in einem Akt nach der gleichnamigen Oper von Georges Bizet

Bizets Oper »Carmen« erzählt von einer freiheitsliebenden jungen Frau und allerlei Komplikationen rund um die Liebe.

Das RSO Wien verbindet diese tragischen Gefühle mit großen Melodien und lässt die Emotionen in einer Geschichte voll brennender Leidenschaft und rasender Eifersucht hochgehen.

Prelude: Wir wissen, wer wir sind!

Tanz: Weiß ich, wer ich bin?

Intermezzo I: Tadaa! Da bin ich!

Habanera: Lasst mich auch dazugehören!

Szene: Immer dasselbe: nichts als Regeln!

Intermezzo II: Geht es nicht auch anders?

Bolero: Alles geht seinen Weg: und ich?

Torero: Probieren wir es miteinander?

Torero und Carmen: Treiben lassen von der Musik: aber wohin?

Adagio: Ich bin bereit für das, was kommt!

Wahrsagung: Wer kann in die Zukunft schauen?

Finale: Es liegt in unserer Hand.

So 19.05.2019 | 15.00 | Wien | Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Carmen