Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Kinder/Jugend | Fotos (c) Igor Ripak, Fabia Distefano, Julia Wesely
17.1. | Öffentliche Probe der Wiener Philharmoniker
Weihnachts- und Geschenkabos
17.1. | Sebastian Gramss Slowfox
Weitere Termine»
Sa 01.12.2018 | 17.00 | Wien | Wiener Konzerthaus | Berio-Saal

Der Nussknacker

Tschaikowsky

Der Nussknacker


(c) Andrea Krizmanich

Dieser Veranstaltungstermin ist bereits ausverkauft!

Weitere Termine:

Sa, 1.12. | 17:00 Uhr

 

Kurz vor Weihnachten ist es wieder so weit: Nussknacker, Mäusekönig und die quirlige Zuckerfee verzaubern zu den stimmungsvollen Klängen von Peter I. Tschaikowsky. Das populäre Ballett nach E. T. A. Hoffmann und Alexandre Dumas lässt seit jeher alle Kinderherzen höher schlagen. Im Zyklus »Concertino« ist der Nussknacker heuer in einer ganz besonderen Version zu Gast: Mit »The Nutcracker and I« hat die junge rumänische Pianistin Alexandra Dariescu eine eigene Version voller Poesie kreiert. Sie selbst ist die träumende Clara, die am Klavier durch Tschaikowskys wundersames musikalisches Märchen führt, während Désirée Ballantyne, ihr tanzendes Alter Ego, mit den faszinierenden Videoanimationen von Yeast Culture interagiert. So entsteht eine multimediale Performance, die dem bekannten Stoff eine ganz neue, magische Ausstrahlung verleiht.

 

Empfohlen ab 9 Jahren

Dauer: ca. 50 Minuten

 

Eine Kooperation von Jeunesse und Wiener Konzerthaus

 

Eine Produkion von Alexandra Dariescu

 

NEU: INSTRUMENTEN-KARUSSELL IM BERIO-SAAL
Nach den Konzerten Der Nussknacker, Bilder einer Ausstellung und Die schöne Müllerin laden verschiedene Instrumente zum Ausprobieren und Kennenlernen ein. Angeleitet von unseren Musikerinnen und Musikern können Klarinette, Querflöte, Horn, Violine und Co zum Klingen gebracht und Fragen gestellt werden.

Mit freundlicher Unterstützung von Yamaha und Bösendorfer

Alexandra Dariescu

Klavier

Désirée Ballantyne

Tanz

Nick Hillel

Regie

Adam Smith

Künstlerische Leitung, Animationen

Jenna Lee

Choreographie

Sander Loonen

Technik

Yeast Culture

Video Design

Peter I. Tschaikowsky

Der Nussknacker op. 71

Frei nach E.T.A. Hoffmann erklingt das bekannte Weihnachtsmärchen in einer zauberhaften Bearbeitung für Klavier. Im Spiel mit den Illusionen verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Traumbild.


Sa 01.12.2018 | 17.00 | Wien | Wiener Konzerthaus | Berio-Saal

Der Nussknacker