Die Jeunesse trauert um Mariss Jansons

Mariss Jansons 1943 – 2019

Wir trauern um Mariss Jansons, der am 30. November 2019 in St. Petersburg verstorben ist. Der 1943 im lettischen Riga geborene Musiker zählte zu den bedeutendsten Dirigenten unserer Zeit. Neben seinen Chefpositionen beim Concertgebouw Orkest in Amsterdam und von 2003 bis zuletzt beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks war Jansons regelmäßig bei den Wiener Philharmonikern zu Gast. Im Rahmen dieser Konzerte leitete er für die Jeunesse seit 2003 zahlreiche »Öffentliche Proben« des Orchesters, in denen er mit seiner außergewöhnlichen Musikalität und seinem tiefen Humanismus vor allem auch das junge Publikum begeisterte.

Dafür und für zahllose unvergessliche Konzerte sind wir Mariss Jansons zutiefst dankbar und gedenken seiner in großer Anerkennung.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Hinterbliebenen.
Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs

Warenkorb