VERSCHOBEN: Alfred Brendel | Simply Quartet

So 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Brahms-Saal
Simply Quartet
Simply Quartet
Alfred Brendel
Alfred Brendel

Diese Veranstaltung findet aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verordneten Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus nicht statt. Wenn Sie Karten für diese Veranstaltung gekauft haben, bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Sie werden von uns ehestmöglich über die weitere Vorgehensweise informiert.

Karten von € 9,00 bis € 44,00
15.3.2020 So 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Brahms-Saal

Interpreten

  • Alfred Brendel Vortrag
  • Simply Quartet
  • Danfeng Shen Violine
  • Antonia Rankersberger Violine
  • Xiang Lu Viola
  • Ivan Valentin Hollup Roald Violoncello

Programm

  • Franz Schubert Streichquartett G-Dur D 887

Auf Schuberts Spuren

 

 »Mit Vergnügen erinnere ich mich an die Konzerte, die ich in jüngeren Jahren für die Jeunesse in Wien gespielt habe.«

Ende April 1955: Der junge Alfred Brendel, Preisträger des Busoni- Klavierwettbewerbs, musiziert gemeinsam mit dem Orchester der Musikalischen Jugend Wien Mozarts Klavierkonzert d-Moll in Linz und im Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses. Es waren die euphorischen Anfänge der 1949 in Wien gegründeten Jeunesse, in der Brendel gemeinsam mit weiteren Ausnahmetalenten wie Friedrich Cerha, Kurt Schwertsik und Friedrich Gulda in der jungen Organisation eine Heimat fand und deren Erfolg mitbegründete. Bis zu seinem Rückzug vom Konzertieren gehörte Alfred Brendel zu den renommiertesten Pianisten, Joachim Kaiser zählte ihn zu den bedeutendsten Schubert-Interpreten seiner Zeit. Bei seltenen Gelegenheiten allerdings ist Brendel noch auf dem Podium zu erleben: bei Workshops mit jungen Musiker*innen oder als Autor und Vortragender seiner tiefsinnig-skurrilen musikalischen Texte. Zum 70-Jahr-Jubiläum kehrt der brillante Musikkenner nun zur Jeunesse zurück – mit einer Lecture zu Schuberts letztem Streichquartett, das im Anschluss vom Simply Quartet interpretiert wird. Erst im vergangenen Oktober hat sich das herausragende Streichquartett den Ersten Preis beim Internationalen Kammermusik-Wettbewerb Carl Nielsen erspielt. 

 

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 1 5056356tickets(at)jeunesse.at

Anfahrt

Musikverein WienMusikvereinsplatz 11010 Wien
Warenkorb