Conjunto de Música Antigua Ars Longa | Paz

Mo 19:30 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Großer Saal
Conjunto de Musica Antigua Ars
Conjunto de Musica Antigua Ars
Karten von € 10,00 bis € 75,00 Abendkassa
20.1.2020 Mo 19:30 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Großer Saal

Interpreten

  • Conjunto de Música Antigua Ars Longa
  • Teresa Paz Sopran, Musikalische Leitung

Programm

  • Juan Guttierrez de Padilla Missa Ego flos campi
  • sowie Musik von Frutos de Castillo, Roque Jacinto de Chavarría, Antonio de Salazar u. a.

 

Misa Guadalupana

Ein farbenfrohes Hochamt mit Musiken aus »Alter« und »Neuer« Welt für die Jungfrau von Guadalupe: Im Zentrum des barocken Lustwandelns zwischen europäischer Liturgietradition und lateinamerikanischem Exotismus steht die Missa Ego flos campi des Spaniers Juan Gutiérrez de Padilla. Umrankt von Prozessions- und Gradualgesängen unterschiedlichster Provenienz, wird sie zum Sinnbild kultureller Vielfalt im Mexiko des 17. Jahrhunderts – einem Sinnbild freilich, das die Antwort auf die Frage, ob es sich dabei um eine frei interpretierte Bestätigung oder lustvolle Erweiterung christlicher Riten handelt, kunstvoll offen lässt.
Conjunto de Música Antigua Ars Longa

Er war die Entdeckung der »Resonanzen« 2011: der Conjunto de Música Antigua Ars Longa aus Havanna. Bis heute sind Auftritte des kubanischen Ensembles diesseits des Atlantiks eine absolute Rarität, doch schon zum vierten Mal beehren die temperamentvollen Gäste aus der Karibik das Wiener Konzerthaus, um hier dem Winter ein Schnippchen zu schlagen. Unter der Leitung von Teresa Paz und Aland López, zweier Koryphäen ihres Fachs, gerät jedes Konzert dieser elektrisierenden Truppe zu einem Fest lateinamerikanischer Barockmusik.

 

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 5056356 Fax: +43 (1) 5058277tickets(at)jeunesse.at

Anfahrt

Wiener KonzerthausLothringerstraße 201030 Wien
Warenkorb