Filarmónica Joven de Colombia | Katia & Marielle Labèque | Galíndez Cruz | Orozco-Estrada

Mi 19:30 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Großer Saal
Katia & Marielle Labèque
Katia & Marielle Labèque
Filarmónica Joven de Colombia
Filarmónica Joven de Colombia
Karten von € 8,00 bis € 60,00 Karten kaufen
29.6.2022 Mi 19:30 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Großer Saal

Interpreten

  • Filarmónica Joven de Colombia Orchester
  • Katia Labèque Klavier
  • Marielle Labèque Klavier
  • Andrés Orozco-Estrada Dirigent
  • Gabriel Galíndez Cruz Choreographie

Programm

  • Wolfgang Ordoñez Travesía
  • Osvaldo Golijov Nazareno / Konzert für zwei Klaviere, Schlagzeug und Orchester (von Gonzalo Grau nach Themen aus »La Pasión según San Marcos« zusammengestellt)
  • — Pause —
  • Igor Strawinsky Petruschka / Burleske in vier Szenen (Fassung von »1947«)

 

Der Jubel war schier grenzenlos, als die Filarmónica Joven de Colombia 2019 mit einer packenden Interpretation von Igor Strawinskys »Le Sacre du printemps« exklusiv für die Jeunesse ihr Wien-Debüt gab. Mitverantwortlich für diesen außergewöhnlichen Konzertabend: Andrés Orozco-Estrada, der sich mit großer Leidenschaft für die jungen Musiker*innen seines Heimatlandes einsetzt und nunmehr als Chefdirigent mit dem mitreißenden Orchester die großen Podien der Welt erobert. Auf ihrer aktuellen Europa-Tournee lassen Andrés Orozco-Estrada und die Filarmónica Joven de Colombia musikalisch die Puppen tanzen – mit Strawinskys »Petruschka« in einer spannenden Orchesterchoreographie (Gabriel Galíndez Cruz). Mit dabei: Katia und Marielle Labèque mit Osvaldo Golijovs »Nazareno«, einem Konzert für zwei Klaviere und Orchester auf Themen der rhythmusgeprägten Markuspassion des argentinischen Komponisten. 

 

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 505 63 56tickets(at)jeunesse.at

Zum Anzeigen der Karte aktivieren Sie bitte die optionalen Cookies unter Privatsphäre Einstellungen

Anfahrt

Wiener KonzerthausLothringerstraße 201030 Wien
Warenkorb