ABGESAGT: hr-Sinfonieorchester | Bell | Orozco-Estrada

Do 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Großer Saal
Joshua Bell
Joshua Bell

Diese Veranstaltung findet aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verordneten Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus nicht statt. Wenn Sie Karten für diese Veranstaltung gekauft haben, bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Sie werden von uns ehestmöglich über die weitere Vorgehensweise informiert.

Karten von € 10,00 bis € 75,00
19.3.2020 Do 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Großer Saal

Interpreten

  • hr-Sinfonieorchester
  • Joshua Bell Violine
  • Andrés Orozco-Estrada Dirigent

Programm

  • Johannes Brahms Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
  • — Pause —
  • Richard Strauss Don Juan / Tondichtung nach Nikolaus Lenau op. 20
  • Richard Strauss Suite aus »Der Rosenkavalier« AV 145

Verführerische Klänge: Don Juan trifft Rosenkavalier

 

Andrés Orozco-Estrada und sein hr-Sinfonieorchester auf großer Europa-Tournee: Zwischen Gastspielen in Zürich, Berlin und Athen macht der renommierte Klangkörper – exklusiv für die Jeunesse – in Wien Station und entfacht im Musikverein ein Feuerwerk aus prachtvollen und betörenden Klangfarben. Orozco- Estrada, der im Herbst 2020 als Chefdirigent der Wiener Symphoniker nach Wien zurückkehren wird, hat zwei verführerische Hits aus dem Strauss’schen Orchesterrepertoire mit im Gepäck: die euphorisch aufgeladene Tondichtung »Don Juan« und die charmant im wienerischem Idiom parlierende »Rosenkavalier«-Suite. Weltstar Joshua Bell lässt davor im Violinkonzert von Johannes Brahms den intensiv strahlenden Ton seiner »Gibson ex Huberman«- Stradivari verströmen – ein Meisterstück symphonischer Konzertkultur mit Bell als Primus inter Pares!

 

Start up!

18:45 Uhr Musikverein Wien Metallener Saal

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 5056356 Fax: +43 (1) 5058277tickets(at)jeunesse.at

Anfahrt

Musikverein WienMusikvereinsplatz 11010 Wien
Warenkorb