Orchestra di Padova e del Veneto | Brabetz | Zarpellon

Mo 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Großer Saal
Brabetz Christina
Brabetz Christina

Zutritt: Erwachsene laut 2G-Plus-Regel, Kinder siehe genauere Informationen.

 

Das Hong Kong Chinese Orchestra musste aufgrund der andauernden Auswirkungen in Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie seine Europa Tournee und somit auch das Jeunesse Konzert absagen.


Wir freuen uns, dass das Orchestra di Padova e del Veneto und Christina Brabetz unter der Leitung von Roberto Zarpellon am 31. Jänner 2022 spielen werden. Die Karten behalten Ihre Gültigkeit. 

 

Karten von € 3,50 bis € 84,00 Abendkassa
31.1.2022 Mo 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Großer Saal

Interpreten

  • Orchestra di Padova e del Veneto Orchester
  • Christina Brabetz Violine
  • Roberto Zarpellon Dirigent

Programm

  • Gioachino Rossini Ouvertüre zu »Il barbiere di Siviglia«
  • Ludwig van Beethoven Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
  • — Pause —
  • Felix Mendelssohn Bartholdy Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 »Italienische«

 

Die Idee war bei der Uraufführung in Wien 1806 so visionär wie ausergewöhnlich: Damals überraschte Beethovens Violinkonzert das Publikum mit seinem lyrischen Ansatz und dem symphonischen Zuschnitt. Heute gilt das Konzert als Meilenstein und begeistert Publikum und Interpret*innen gleichermaßen. Die vielfach ausgezeichnete deutsche Geigerin Christina Brabetz, zuletzt 2017 überaus erfolgreich bei uns zu Gast, kehrt mit Beethovens Meisterwerk zur Jeunesse zuruck. Roberto Zarpellon, gefeiert fur seine historisch informierten Interpretationen, entfacht mit dem exzellenten Orchestra di Padova e del Veneto bei Mendelssohns ≫Italienischer≪ Symphonie und Rossini mitreisende Italianita! 

 

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 505 63 56tickets(at)jeunesse.at

Zum Anzeigen der Karte aktivieren Sie bitte die optionalen Cookies unter Privatsphäre Einstellungen

Anfahrt

Musikverein WienMusikvereinsplatz 11010 Wien
Warenkorb