Piccolo | Drei sind keiner zu viel

Sa 16:00 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Berio-Saal
Piccolo: Drei sind keiner zu viel
Piccolo: Drei sind keiner zu viel
Karten von € 13,00 bis € 22,00 Abendkassa
26.11.2022 Sa 16:00 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Berio-Saal

Interpreten

  • Katharina Hörmann Oboe
  • Elisabeth Plank Harfe
  • Jasmin Steffl Schauspiel, Tanz
  • Emmy Steiner Konzept, Regie
  • Birgit Kellner Ausstattung

Programm

  • Camille Saint-Saëns Sonate D-Dur op. 166 für Oboe und Klavier
  • (Bearbeitung für Oboe und Harfe)
  • Sophia Dussek My ain kind Deary O! (Favorite Airs, Buch7)
  • Sergej Rachmaninow Vocalise op. 34/14
  • (Bearbeitung für Oboe und Harfe von James Cohn)
  • Benjamin Britten Sechs Metamorphosen nach Ovid op. 49
  • Bernard Andrès Algues
  • (Auswahl)
  • Gioachino Rossini Andante und Variationen über »Di tanti palpiti« aus »Tancredi«
  • (Bearbeitung für Oboe und Harfe)
  • Sergej Prokofjew Prélude C-Dur op. 12/7 (Zehn Klavierstücke)
  • Franz Schubert Die Zauberharfe / Melodram in drei Akten D 644
  • (Romanze)
  • (Bearbeitung für Oboe und Harfe von Heinz Holliger)
  • Charles Bochsa Nocturne op. 50/3 für Oboe und Harfe
  • (Auswahl)

Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

 

Hand in Hand!

Murmeltier und Bär sind allerbeste Freunde. Die beiden spielen und musizieren ohne Unterlass – bis der Bär die Ente einlädt und das Murmeltier sich etwas einfallen lassen muss. Oder kann man Freundschaft auch teilen?

Dauer: ca. 50 Minuten
Freie Platzwahl

Eine Produktion der Jeunesse ​​​​​​
Der Zyklus ist eine Kooperation mit dem Wiener Konzerthaus

 

Aus dem Abo

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 505 63 56tickets(at)jeunesse.at

Zum Anzeigen der Karte aktivieren Sie bitte die optionalen Cookies unter Privatsphäre Einstellungen

Anfahrt

Wiener KonzerthausLothringerstraße 201030 Wien
Warenkorb