Tiroler Symphonieorchester Innsbruck | Fingerlos | Poska

Mi 19:30 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Großer Saal
Rafael Fingerlos
Rafael Fingerlos
Karten von € 9,00 bis € 58,00 Abendkassa
20.11.2019 Mi 19:30 Uhr Wien Wiener Konzerthaus Großer Saal

Interpreten

  • Tiroler Symphonieorchester Innsbruck
  • Rafael Fingerlos Bariton
  • Kristiina Poska Dirigentin

Programm

  • Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre zu »Die Zauberflöte« KV 620
  • Wolfgang Amadeus Mozart Io ti lascio, o cara, addio KV Anh. 245 (KV 621a) »Abschiedslied«
  • Wolfgang Amadeus Mozart Rivolgete a lui lo sguardo KV 584
  • Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre zu »La Clemenza di Tito« KV 621
  • Gustav Mahler Lieder eines fahrenden Gesellen
  • — Pause —
  • Wolfgang Amadeus Mozart Symphonie g-Moll KV 550

Rafael Fingerlos & Mahlers »Lieder eines fahrenden Gesellen«

 

Von »Lieb’ und Leide« konnte Gustav Mahler schon früh ein Lied singen. Mit 24 Jahren verliebte sich der junge Kapellmeister in die Sopranistin Johanna Richter und wurde von ihr prompt zurückgewiesen. Angeregt durch die Sammlung »Des Knaben Wunderhorn«, entstanden daraufhin die »Lieder eines fahrenden Gesellen«, »die alle ihr gewidmet sind«. Gemeinsam mit dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck und der estnischen Dirigentin Kristiina Poska folgt der Salzburger Bariton Rafael Fingerlos, Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, den Spuren des Gesellen und bereits davor der Lieb’ und dem Leide in ausgewählten Arien von WolfgangAmadeus Mozart. Packender Schlusspunkt: Mozarts »große« g-Moll-Symphonie, die, um es mit Nikolaus Harnoncourt zu sagen, einen Blick »in die Abgründe der menschlichen Seele« eröffnet.

 

Einführungsvortrag

18:45 Uhr Wiener Konzerthaus Schönberg-Saal

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 5056356 Fax: +43 (1) 5058277tickets(at)jeunesse.at

Anfahrt

Wiener KonzerthausLothringerstraße 201030 Wien

Partner

Warenkorb