VERSCHOBEN (Konzert-Stream): Wallisch | Korol | Fortin | Comploi

Mi 19:30 Uhr Wien Ehrbar-Saal
Gottlieb Wallisch
Gottlieb Wallisch

Aufgrund der Verlautbarungen der österreichischen Bundesregierung ist davon auszugehen, dass diese Veranstaltungen nicht mit Publikum stattfinden kann. Daher wird sie online am 17.5. um 19:30 Uhr online übertragen. Den Link zum Stream stellen wir Ihnen in Kürze zur Verfügung.

Karten von € 59,00 bis € 79,00
28.4.2021 Mi 19:30 Uhr Wien Ehrbar-Saal

Interpreten

  • Gottlieb Wallisch Hammerflügel
  • Ilia Korol Violine
  • Wolfram Fortin Viola
  • Philipp Comploi Violoncello

Programm

  • Martin Haselböck präsentiert:
  • Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
  • (Fassung für Klaviertrio von Ludwig van Beethoven, 1805)
  • Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 »Eroica«
  • (Bearbeitung für Klavierquartett von Ferdinand Ries)

Resound Beethoven - Symphonien Nr. 1, 2, 3, 8 im Pocket-Format

 

2014 startete Martin Haselböck mit seinem Orchester Wiener Akademie den gefeierten Konzertzyklus RESOUND Beethoven, der zu einer anregenden Wiederbegegnung mit zahlreichen Wiener Uraufführungsstätten führte. Im Beethoven-Jahr 2020 präsentiert er in der Reihe besondere Kostbarkeiten: Beethovens symphonisches Schaffen für Kammermusik bearbeitet von Größen wie Franz Liszt (Symphonien Nr. 5 und 9) oder dem Klaviervirtuosen Carl Czerny. Letzterer übertrug Beethovens Symphonie Nr. 8 auf Klavier zu vier Händen, kein Geringerer als Johann Nepomuk Hummel bearbeitete die erste Symphonie 1925 für Flöte, Violine und Klavier. Vorbild war der Meister selbst, der seine Symphonie Nr. 2 bereits 1805 als kunstvolles »Trio pour Pianoforte, Violon et Violoncelle« herausgab. Am Hammerflügel im Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien zu hören: Gottlieb Wallisch. 

 

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 505 63 56tickets(at)jeunesse.at

Anfahrt

Ehrbar-SaalMühlgasse 281040 Wien
Warenkorb