Young Musicians for Peace mit IGUDESMAN & JOO

Mo 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Brahms-Saal
IGUDESMAN & JOO
IGUDESMAN & JOO
Karten von € 8,00 bis € 58,00 Abendkassa
4.4.2022 Mo 19:30 Uhr Wien Musikverein Wien Brahms-Saal

Interpreten

  • Young Musicians for Peace Orchester
  • Orchester aus Absolvent*innen und Studierenden österreichischer Musikuniversitäten
  • IGUDESMAN & JOO Duo
  • Aleksey Igudesman Violine
  • Hyung-ki Joo Klavier
  • Wolfi Rainer Perkussion
  • Pablo Boggiano Dirigent
  • Teresa Vogl Moderation

Programm

  • Ludwig van Beethoven Ouvertüre c-Moll zu »Coriolan« op. 62
  • Wolfgang Amadeus Mozart Symphonie g-Moll KV 550
  • (1. Satz)
  • Antonín Dvořák Slawischer Tanz e-Moll (c-Moll) op. 72/2
  • Peter I. Tschaikowsky Serenade C-Dur op. 48 für Streichorchester
  • (2. und 4. Satz)
  • Valentin Silvestrov Prayer for the Ukraine
  • Myroslaw Skoryk Melody (aus der Filmmusik zu »The High Pass«)
  • sowie folgende Bearbeitungen von Igudesman & Joo:
  • Chopin Allergy
  • Rachmaninov by Himself
  • We Will Survive

Benefizkonzert für die Ukraine-Hilfe von Nachbar in Not

 

»Wir wollen ein Zeichen setzen und als Millennials zusammen auftreten, um zu zeigen, dass wir über Grenzen hinweg zusammenhalten«, sagt der Geiger Gabriel Karger. Als Initiator einer überwältigenden musikalischen Friedensbotschaft für die Ukraine vereint er in Kooperation mit der Jeunesse junge Studierende und Absolvent*innen von den Musikuniversitäten in Wien (mdw und MUK) und Graz (KUG), Igudesman & Joo, Teresa Vogl (Moderation) sowie Musik von Mozart bis Silvestrov (»Prayer for the Ukraine«). 

 

Statements der Mitwirkenden

Gabriel Karger Initiator von »Young Musicians for Peace«
Mein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst der Stadt Wien (mdw), 
der Kunstuniversität Graz (KUG) und der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) hat mich mit Musiker*innen unzähliger Nationalitäten zusammengebracht. Das was uns unterscheidet? Der Reisepass. Das was uns vereint? Die Musik! Meinen Kolleg*innen und mir war schnell klar: Wir wollen ein Zeichen setzen und als Millennials zusammen auftreten, um zu zeigen, dass wir über Grenzen hinweg zusammenhalten und einander in die Arme schließen! Unser Projekt Young Musicians for Peace mit Igudesman und Joo vereint junge Studierende und AbsolventInnen österreichischer Musikuniversitäten mit dem fantastischen Duo Igudesman und Joo für ein unvergessliches Benefizkonzert. 

 

Igudesman & Joo
Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Musik kennt keine Grenzen und verbindet Menschen aller Nationalitäten. Musik und Humor heilt und verleiht uns Flügel zum Fliegen, besonders in Zeiten der Not und des Leidens. Die Jugend ist unsere Zukunft, und wir, Igudesman & Joo, möchten dazu beitragen, unsere Welt zu einem sichereren und friedlicheren Ort zu machen, an dem die nächste Generation ihre Träume verwirklichen kann. Wie unser Mentor Yehudi Menuhin sagte: »Eine Gesellschaft ohne ihre Träumer*innen kann niemals frei sein«.

 

Pablo Boggiano Dirigent
Ich stamme aus Buenos Aires, Argentinien. Seit dem Jahr 2007 führt mich meine musikalische Tätigkeit in die Ukraine. Kiev, Kharkov, Dnipropetrovsk waren Orte meines Schaffens. Mein letztes Engagement führte mich nach Lviv, wo ich eine Aufnahme für Naxos machte und mein Ensemble eine Auszeichnung durch die BBC erhielt. Die Begeisterung des ukrainischen Publikums für die Musik meiner Heimat hat mich sehr berührt. Durch die enge Verbindung mit meinen Freunden in der Ukraine sehe ich das Leid, aber auch den Zusammenhalt über alle Regionen und Volksgruppen der Ukraine hinweg. Musik kann ein Instrument sein, mit der junge Musiker*innen die Herzen der Menschen erobern. So können wir gemeinsam das Leid der Ukraine lindern und ein Zeichen für den Frieden setzen.

 

Teresa Vogl Moderation
Die Tatsache, dass auch im 21. Jahrhundert noch Krieg herrscht, an vielen Orten der Welt und nun auch mitten in Europa, kann niemanden kalt lassen. So auch mich nicht – und ich möchte, wie viele andere auch, helfen und alles mir Mögliche dazu beitragen, das Leid zu mindern. Deshalb freut es mich, mit der Mitwirkung an diesem Benefizkonzert ein Zeichen setzen zu können: Für den Frieden und für das Verbindende in der Kunst und der Musik.
 

 

Ticket Info

Jeunesse Wien1010 WienBösendorferstraße 12 Telefon: +43 (1) 505 63 56tickets(at)jeunesse.at

Zum Anzeigen der Karte aktivieren Sie bitte die optionalen Cookies unter Privatsphäre Einstellungen

Anfahrt

Musikverein WienMusikvereinsplatz 11010 Wien

Partner

Sponsoren und Fördergeber

Warenkorb