Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Programm
19.6. | Orchestra della Svizzera italiana | Tjeknavorian | Poschner
19.6. | Vieux Farka Touré
JEUNESSE ABOS 2019|20
ABOS 2019|20 ab sofort erhältlich!
Mo 03.06.2019 | 19.30 | Wien | Jesuitenkirche

Aurore Baal | Vera Karner

Litaize | Bozza | Boëly | Widor | Mathews | Baal | Kapp | Langlais | Brown | Duruflé | Cornilleau | Dupré | Vierne

Aurore Baal | Vera Karner


Karner Vera (c) Dominik Odenkirchen

2016 gelang der jungen französischen Organistin Aurore Baal mit dem Ersten Preis beim renommierten Paul-Hofhaimer-Wettbewerb in Innsbruck der internationale Durchbruch. Die vielseitige Musikerin hat in Lyon und an der Schola Santorum Basiliensis studiert und ist auch als Komponistin überaus erfolgreich. An der wunderbaren französisch-romantischen Späth-Orgel in der Wiener Jesuitenkirche präsentiert Aurore Baal gemeinsam mit der jungen Wiener Klarinettistin Vera Karner ein klangvolles französisches Programm mit Meisterwerken u. a.  von Charles-Marie Widor, Louis Vierne und Jean Langlais sowie eigenen Werken und einer Uraufführung für Klarinette und Orgel von Hector Cornilleau.

Aurore Baal

Orgel

Vera Karner

Klarinette

Gaston Litaize

Scherzo (Douze Pièces pour Grand Orgue)

Eugène Bozza

Aria

(Bearbeitung von Aurore Baal)

Alexandre-Pierre-François Boëly

Andante con moto op. 18/1

Charles-Marie Widor

Symphonie Gothique op. 70

(Andante sostenuto)

Peter Mathews

Pastorale für Klarinette und Orgel

Aurore Baal

Le son des planètes

Artur Kapp

Andante molto

Jean Langlais

Suite Brève

(Cantilène, Dialogue sur les mixtures)

Rayner Brown

Sonate für Klarinette und Orgel

(Allegro, Andante, Scherzo)

Maurice Duruflé

Scherzo op. 2 für Orgel

Aurore Baal

Les étoiles d'amour

Hector Cornilleau

Coalescence für Klarinette und Orgel (UA)

Marcel Dupré

Prélude et Fugue f-Moll op. 7/2

Louis Vierne

Symphonie Nr. 3 fis-Moll op. 28 für Orgel

(Final)

Mo 03.06.2019 | 19.30 | Wien | Jesuitenkirche

Aurore Baal | Vera Karner