Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Programm
Weihnachts- und Geschenkabos
17.12. | Wiener Concert-Verein | R. Capuçon | Morard
17.1. | Sebastian Gramss Slowfox
Mo 15.01.2018 | 19.30 | Wien | Schwarzberg

Katharina Hörmann | Maximilian Flieder

Schumann | Chopin | Dutilleux | Saint-Saëns | Bartók | Pasculli

Katharina Hörmann | Maximilian Flieder


Katharina Hörmann (c) Gerard Spee

Katharina Hörmann stammt aus Wiener Neustadt und erhielt im Alter von acht Jahren den ersten Oboenunterricht. Mit 15 Jahren wechselte sie an die Wiener Musikuniversität (mdw) in die Klassen von Klaus Lienbacher und seit 2014 von Harald Hört, dem Solooboisten der Wiener Philharmoniker. Katharina Hörmann ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, unter anderem des Hadamovski-, Eli Freud- und Anton Tyroler-Oboenwettbewerbs, und erzielte erste sowie Sonderpreise beim Landes- und Bundeswettbewerb »Prima la Musica«. 2015 wurde sie mit dem »Casinos Austria Rising Star Award« ausgezeichnet, der herausragende junge Musiktalente der mdw beim Start in eine professionelle Musikkarriere unterstützen soll.

Für die Jeunesse hat Katharina Hörmann ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: u. a. mit Robert Schumanns Romanzen, Camille Saint-Saëns Oboensonate und der Sonate von Henri Dutilleux, einem Bravourstück mit wirbelnden Rhythmen und schillernden Klangfarben. Ihr musikalischer Partner am Klavier ist der Wiener Maximilian Flieder, ein Meisterschüler der Musikuniversität Wien und der Musikhochschulen Hannover und München.

 

KATHARINA HÖRMANN IM INTERVIEW: »LIEBE AUF DEN ERSTEN TON«

Katharina Hörmann

Oboe

Maximilian Flieder

Klavier

Robert Schumann

Drei Romanzen op. 94 für Oboe und Klavier

Frédéric Chopin

Prélude fis-Moll op. 28/8

Frédéric Chopin

Prélude E-Dur op. 28/9

Frédéric Chopin

Prélude Des-Dur op. 28/15 »Regentropfen-Prélude«

Frédéric Chopin

Prélude b-Moll op. 28/16

Henri Dutilleux

Sonate für Oboe und Klavier

(Aria. Grave; Scherzo.Vif;)

(Pause)

Camille Saint-Saëns

Sonate D-Dur op. 166 für Oboe und Klavier

Béla Bartók

Sonate für Klavier Sz 80

Antonino Pasculli

Concerto sopra motivi dell'opera »La favorita« di Donizetti für Oboe und Klavier

Mo 15.01.2018 | 19.30 | Wien | Schwarzberg

Katharina Hörmann | Maximilian Flieder