Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Programm
17.1. | Öffentliche Probe der Wiener Philharmoniker
Weihnachts- und Geschenkabos
17.1. | Sebastian Gramss Slowfox
Do 22.11.2018 | 18.45 | Wien | Musikverein Wien | Metallener Saal

Axel Petri-Preis, Vortrag

Do 22.11.2018 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien | A. Eröd | Stoehr

Bernstein

Sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien | A. Eröd | Stoehr


Leonard Bernstein (c) Susesch Bayat, DG

LEONARD BERNSTEINS »MASS«

Seiner innigen Verbundenheit mit der Jeunesse hat Leonard Bernstein über Jahrzehnte hinweg in unzähligen musikalischen Momenten Ausdruck verliehen: in unvergesslichen Jeunesse-Konzerten mit den Wiener Philharmonikern, durch seine Arbeit mit dem Wiener Jeunesse Chor und vor allem durch die Förderung junger Musikerinnen und Musiker – für Bernstein eine Herzensangelegenheit, die auch die Jeunesse von Beginn an beflügelt hat. Was liegt also näher, als zum Ausklang von Bernsteins 100. Geburtstag den charismatischen Musiker und Komponisten mit seinem Opus omnium, der legendären »Mass«, und mit jungen enthusiastischen Interpretinnen und Interpreten zu feiern? Bernsteins mitreißendes »Theaterstück für Sänger, Instrumentalisten und Tänzer« entstand 1971 im Auftrag von Jackie Kennedy Onassis für die Eröffnung des Kennedy Center for the Performing Arts in Washington. Mit der Geste des großen Humanisten vereint Bernstein hier Elemente aus Rock, Gospel, Broadway, packende Chormomente, Tanz und symphonische Meditationen zu einem Werk, das für Frieden und Versöhnung steht, das in Zeiten der sexuellen Revolution und der Proteste gegen den Vietnamkrieg aber auch für Kontroversen gesorgt hat. Als Höhepunkt unserer Bernstein-Feierlichkeiten erklingt sein Meisterwerk am 55. Todestag von John F. Kennedy erstmalig in vollständiger Form im Musikverein – mit dem Sinfonieorchester und Gesangsstudierenden der MUK, dem coro siamo, den Neuen Wiener Stimmen, dem Kinderchor der Opernschule der Wiener Staatsoper unter der Leitung von Andreas Stoehr und Adrian Eröd in der Rolle des Celebranten.

 

JEUNESSE+

18:45 Uhr | Musikverein Wien | Metallener Saal
Programmeinführung mit Axel Petri-Preis und Jamie Bernstein (der Tochter von Leonard Bernstein)

Einführungsvortrag: Kostenlose Zählkarten können ab zwei Monate vor dem Konzert im Jeunesse Kartenbüro oder unter +43 1 505 63 56 bestellt werden. Aufgrund des eingeschränkten Platzangebotes sind Zählkarten nur mit einer gültigen Karte für das Konzert erhältlich.

 

 

FÜR DAS KONZERT SIND NUR MEHR STEHPLÄTZE ERHÄLTLICH.

 

BESUCH DER GENERALPROBE MÖGLICH am 22.11. um 10:00 Uhr, Wiener Musikverein, Großer Saal

Kartenpreis: EUR 7,- 

Karten erhältlich über unser Kartenbüro

Tel. +43 1 505 63 56 bzw. tickets(at)jeunesse(dot)at

Details

 

Sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien


Neue Wiener Stimmen


coro siamo


Gesangsstudierende der MUK


Schülerinnen und Schüler der Opernschule der Wiener Staatsoper

Kinderchor

Emil Lang

Sopranist

Gustav Harms

Sopranist

Nicolas Rudner

Sopranist

Adrian Eröd

Celebrant

Andreas Stoehr

Dirigent

Leonard Bernstein

Mass / Ein Theaterstück für Sänger, Instrumentalisten und Tänzer

(konzertante Aufführung)

Do 22.11.2018 | 19.30 | Wien | Musikverein Wien | Großer Saal

Sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien | A. Eröd | Stoehr