Jeunesse - Musikalische Jugend Österreichs
visit us on facebook
Jeunesse Service | Fotos (c) Jeunesse, Pálffy
8.3. | O/Modernt Kammarorkester | H. Ticciati
5.3. | Festival Strings Lucerne | Schorn | Dervaux | Lea | Dodds
23.+24.2. | Bilder einer Ausstellung

Pressekontakt & Anfragen

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Mag. Iris Blumauer
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Lothringerstraße 20, 1030 Wien

Tel.: +43 1 710 36 16-20
Fax: +43 1 710 36 16-17
E-Mail: i.blumauer(at)jeunesse(dot)at

 

 

Jeunesse – musik.erleben in ganz Österreich 2018|19

Die Jeunesse – Österreichs größtes Musiknetzwerk. Die Jeunesse engagiert sich österreichweit in 22 Geschäftsstellen für die Förderung junger Künstlerinnen, Künstler und Ensembles sowie für ein junges Publikum. Pro Jahr bietet die Jeunesse mit rund 650 Veranstaltungen musik.erleben für Menschen jeder Altersstufe.

Am 6. April 2018 präsentierten Antonia Grüner als Künstlerische Leiterin und Alexandra Jachim als Kaufmännische Leiterin das Jeunesse-Programm der Saison 2018|19: »Vielseitig, hochqualitativ und niederschwellig – dafür steht das Musikprogramm der Jeunesse für Kinder und Erwachsene! Wir freuen uns, mit dem Ausbau der ›Start-up!‹-Vorkonzerte junger Talente, einem umfassenden Musikvermittlungsangebot und vielen neuen Locations auf noch mehr musik.erleben in Wien und ganz Österreich!«

 

Die Jeunesse startet in Wien mit einem erweiterten Kick-off! zum Saisonbeginn (18.–23.09.2018), einem Schwerpunkt im Bereich Musikvermittlung und einem verstärkten Fokus auf junge Musikerinnen und Musiker bei den Start-up!-Vorkonzerten in die neue Saison. 

Anmeldung zum Newsletter

Über Konzerte und Angebote der Jeunesse auf dem Laufenden bleiben!

JEUNESSE TIPP

Mo 04.03.2019 | 20.00 | Wien

Ensemble Pamplemousse


JEUNESSE TIPP

Di 19.02.2019 | 19.30 | Wien

Ana Carla Maza


JEUNESSE NEWS

 

Offene Stellen

Für unser Kartenbüro in Wien suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n Mitarbeiter/in im Bereich Ticketing und Kundenservice (25-30h/Woche). Die Bewerbungsfrist läuft bis 28. Februar 2019.

Details»